IDUGM47: Die Adobeaner kommen – das InDesign-Team zu Besuch in München

Donnerstag, 16. Juni 2016 · 18:00–20:30 Uhr
Achtung: Wir fangen ausnahmsweise eine halbe Stunde früher an!
Designschule München

Adobe München hat vor kurzem sogenannte »Influencer« (das sind zum Beispiel Usergroup-Leiter, Trainer, Fachbuchautoren, Blogger, Plugin-Entwickler) sowie deren Kunden für den Abend des 16. Juni zu einem Treffen mit InDesign-Produktverantwortlichen in München eingeladen. Solche seltenen Gelegenheiten verpassen wir natürlich ungern, aber wir hätten dafür unseren 47. Abend verschieben oder gar absagen müssen.

Weil man aber nirgends so mühelos eine Gruppe InDesign-Interessierter in einem Raum versammeln kann wie bei unserer InDesign-Usergroup, haben wir Adobe vorgeschlagen, das Besondere mit dem Gewohnten zu verbinden und dieses Treffen einfach zu einem IDUGM-Abend zu machen. Und darum laden wir Euch ein zu:

InDesign.Next – strategische Punkte für die Weiterentwicklung von InDesign

Abhinav Agarwal (Program Manager InDesign),
Sandeep Grover (Group Program Manager InDesign) und
Gunjan Bhutani (Senior Experience Designer InDesign) sowie
Ingo Eichel (Senior Business Development Manager Design & Digital Strategy)
besuchen uns, um mit uns über die nächsten Schritte bei der Weiterentwicklung von InDesign zu sprechen.

Das betagte Thema »Ich hasse Abos und will wieder Kauflizenzen haben!« wird dabei überhaupt keine Rolle spielen; es geht an diesem Abend um neue Funktionen und alte (technische) Probleme. Anders ausgedrückt: Wer an der technischen Weiterentwicklung von InDesign aktiv mitwirken will – sei es mit der Beschreibung von auftretenden Problemen, die dringend behoben werden müssten, sei es mit Ideen für Verbesserungen und neue Funktionen, die schmerzlich vermisst werden –, ist hier in der allerbesten Gesellschaft, die man sich nur denken kann.

Der Abend soll etwa so ablaufen:

  • 17:30–18:00   Pizza und Getränke
  • 18:00–18:10   allgemeine Vorstellungsrunde
  • 18:10–18:25   InDesign-Team stellt seine »Problemzonen« vor
  • 18:25–19:40   4 »Arbeitsgruppen« zu einzelnen Themen
  • 19:40–20:20   Vorstellung der Ergebnisse je Gruppe
  • 20:20–20:30   Zusammenfassung

Einschränkungen

  1. Drei der vier Herren sprechen nur Englisch, der Vortrag und die Arbeitsgruppen werden daher auf Englisch kommunizieren. Wer seine Probleme und Ideen lieber auf Deutsch formuliert, ist trotzdem herzlich willkommen! Wir werden sicherstellen, dass in jeder Gruppe mindestens eine(r) übersetzen kann.
  2. Damit das »Workshop«-Konzept mit vier kleinen Arbeitsgruppen funktioniert, müssen wir leider die Teilnehmerzahl strikt auf 24 begrenzen.

Wer teilnehmen will, schickt uns bitte bis zum 13.6.2016, 12:00 Uhr MESZ eine E-Mail mit dem Betreff »Anmeldung IDUGM47« und dem eigenen Namen im Nachrichtenkörper. Falls sich mehr Leute anmelden, als wir unterbringen können, entscheidet das Los. Alle Ausgelosten erhalten spätestens 48 Stunden vor Beginn, also bis zum 14.6.2016 um 18 Uhr, eine Bestätigung, dass sie teilnehmen können. Wenn es unsere Kapazitäten zulassen, schreiben wir auch all diejenigen an, die nicht gezogen wurden, aber verlasst Euch bitte nicht drauf.

Bitte habt Verständnis, dass an diesem Abend eine größere Teilnehmerzahl keinen Sinn hat und wir deshalb ausnahmsweise nur angemeldete und von uns bestätigte Teilnehmer reinlassen können.

Drumrum

Pizza und Wasser/Apfelschorle gibt’s ausnahmsweise schon vor Beginn, damit wir nachher ohne Unterbrechung »workshoppen« können. Das Ganze soll ja eine Stunde früher fertig sein als sonst. Wer mag, kann mit uns im Anschluss noch ins Stadtcafé gehen; vielleicht geht von den Adobeanern ja auch jemand mit.

Eine Verlosung findet dieses Mal voraussichtlich nicht statt.

Anfahrt

Designschule München auf Google Maps

Sonstiges

Wir freuen uns über jede(n), die/der auf diese Veranstaltung hinweist, zum Beispiel mit diesem Banner auf der eigenen Webseite:

IDUGM47

Banner-URL: http://we.complizenwerk.de/banner/idugm47_banner_300x150.png
Ziel-URL: http://idugm.de/idugm47

Das Ding hat 300 px × 150 px; wer’s in einem anderen Format braucht, bitte melden.